Dr.Marquardt

Dr. Jörg Marquardt

Rechtsanwalt / Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Dr. Jörg Marquardt, geboren 1977 in Querfurt, studierte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Rechtswissenschaften. Im Anschluss an das Studium folgte neben einer arbeitsrechtlichen Promotion am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Arbeits-, Unternehmens- und Sozialrecht von Prof. Dr. Wolfhard Kohte und Tätigkeit als Repetitor ein Zusatzstudium Wirtschaftsrecht. Nach dem Referendariat begann Dr. Marquardt 2007 seine anwaltliche, vorwiegend arbeitsrechtlich ausgerichtete Tätigkeit in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Leipzig. Seit seiner Rückkehr aus Leipzig ist er in Halle (Saale) als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt im Arbeitsrecht tätig.

Dr. Marquardt berät Arbeitgeber und Arbeitnehmer in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden dabei die Beratung bei Bestandsstreitigkeiten von Arbeitsverhältnissen (Kündigungsschutz, Massenentlassungen, Aufhebungs- und Abwicklungsverträge), die gerichtliche Prozessführung sowie die Gestaltung von Arbeits- und Dienstverträgen. Dr. Marquardt berät Unternehmen, Geschäftsführer und sonstige leitende Angestellte in allen sich hierfür ergebenden Fragestellungen. Zu seinen Tätigkeitsbereich gehört ferner das Arbeits- und Tarifrecht des öffentlichen Dienstes

Darüber hinaus ist Dr. Marquardt kompetenter Ansprechpartner in betriebsverfassungs- und tarifrechtlichen Angelegenheiten und berät bei Verhandlungen und Gestaltungen von Interessenausgleichen, Sozialplänen und Betriebsvereinbarungen. Dr. Marquardt führt hierfür die arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren. Schließlich berät er Mandanten in Bereichen der betrieblichen Restrukturierung und in Fragen von Betriebsübergängen.

Rechtsanwalt Dr. Marquardt ist Autor des Buches „Das Sicherheitsdatenblatt als Instrument außer- und innerbetrieblicher Information und Kommunikation – Ein Beitrag zur zivilrechtlichen Durchsetzbarkeit arbeitsschutzrechtlicher Standards in der Gefahrstoffverordnung“ (erschienen im Peter Lang Verlag).

Sprachen: Deutsch, Englisch